PKW gegen Baum

Datum: 24. Juli 2019
Alarmzeit: 19:18 Uhr
Alarmierungsart:
Art: Verkehrsunfall
Einsatzort: K1051, Richtung Schönaich
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: KdoW, LF 10/6
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Ein PKW ist nach einem Unfall gegen einen Baum geprallt. Der Baum wurde durch einen Fachberater geprüft und im Anschluss stehen gelassen. Dadurch war für die Feuerwehr keine Tätigkeit notwendig.

Pressebericht der Polizei:

Steinenbronn: Audi-Fahrer gegen Baum geprallt

Möglicherweise war ein Sekundenschlaf ursächlich für einen Unfall, der sich am Mittwoch gegen 19.00 Uhr in der Schönaicher Straße in Steinenbronn ereignete. Ein 60 Jahre alter Audi-Lenker, der aus Richtung Schönaich kam, verlor auf Höhe der Wiesenstraße die Kontrolle über seinen PKW. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, der am Fahrbahnrand steht. Der Insasse wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Gesamtsachschaden wurde auf rund 20.000 Euro geschätzt. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Steinenbronn befand sich mit zwei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften vor Ort. Der Baum wurde begutachtet und als weiterhin stabil eingestuft.

(Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4332270)