Ausflug der Jugendfeuerwehr

Die weltweit größte Trampolinhalle war Ziel der 8 hüpfwütigen Steinenbronner Jugendfeuerwehrler und ihrer beiden sportlichen Jugendleitern. Gut gelaunt und voller Vorfreude fuhren wir nach Plattenhardt. Nach der kurzen intensiven Aufwärmphase begannen wir in der riesigen Trampolinhalle mit dem Free Jump.

Einige Zeit später absolvierten einige von uns Teile des Ninja Parcours. In unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen überwanden wir verschiedene Hindernisse durch Klettern, Balance, Kraft, Mut und Geschicklichkeit – ähnlich den im TV zu sehenden Ninja Warrier Wettkämpfen.

Anschließend spielten wir Dogeball, eine Art 3D-Völkerball. Ohne wirkliche Pausen wartete einige Zeit später Volleyjump, Schmettern und Blocken, eine Art Volleyball auf dem Trampolin. Zwischendurch machten wir ein paar Runden den Circle Jump, rotierende Balken in verschiedenen Höhen, vorwärts und rückwärts mit zunehmender Geschwindigkeit – ein riesen Spaß!

Abschließend hatten wir uns gekühlte Getränke, Pizzen und Flammkuchen verdient, gegönnt und genossen. Ein toller kurzweiliger und anstrengender Ausflug, der sehr, sehr, sehr viel Spaß gemacht hat!

Für die Zukunft der Steinenbronner Feuerwehr!

Jugendfeuerwehr Steinenbronn

 

 

 

Schreibe einen Kommentar