Hauptübung der Jugendfeuerwehr

Am Samstag, den 21.09.2019 fuhren die 8 Jugendfeuerwehrler Lukas, Sarah, Klara, Will, Ruben, Tino, Thomas und Domenik begleitet von den Jugendleitern Tobias, Patrick, Robin, Michael, Natalie und Fitim gegen 13:30 Uhr mit dem LF16/24, RM und MTW nach Altdorf ins Gerätehaus, um gemeinsam mit den teilnehmenden Jugendfeuerwehren auf die Alarmierung zu warten.

Kurz nach der Altdorfer Jugendfeuerwehr wurden wir angefunkt und schon ging es los für uns. Am Einsatzort erwartete uns folgendes Szenario: 1 Fahrzeug mit 2 Insassen wurde von den Gabeln eines Gabelstaplers durchstochen. Wir stellten uns Trupps zusammen und begannen mit unserer Arbeit. Während Lukas und Sahra das Fahrzeug gegen Wegrollen sicherten, stieg Klara-Marie ins Fahrzeug als Innerer Retter und kümmerte sich um die Verletzte Frau und führte die Erste-Hilfe durch. Nebenbei öffnete sie die Beifahrertür.

Gleichzeitig richteten Tino, Ruben, Will, Thomas und Domenik einen Bereitstellungsraum her, indem sie alle wichtigen Geräte für diesen Einsatz auf eine Plane legten. Anschließend befreiten sie die Beifahrerin mit einem Spineboard, transportierten die junge Frau in den Schatten, wo sie weiter versorgt wurde.

Nun konnten sie sich endlich um den Fahrer kümmern, auch dieser musste über die Beifahrerseite gerettet werden. Da dieser zwischenzeitlich bewusstlos wurde, war eine Crash-Rettung angesagt. Zügig wurde der Beifahrersitz mit Schere und Spreizer entfernt um eine größere Rettungsöffnung zu erhalten. Gemeinsam wurde der Verunfallte aus dem demolierten Fahrzeug befreit und ans DRK übergeben und der Einsatz erfolgreich abgeschlossen werden.

Die Altdorfer Feuerwehrwache füllte sich nach und nach mit den teilnehmenden Mannschaften, denn für Getränke und Essen war gesorgt. Gestärkt und mit viel Trara, viele kennen sich auch vom Hobby oder der Schule, kehrten wir nach Steinenbronn zurück. Nachdem wieder alle Fahrzeuge und Geräte verstaut waren endete der Tag mit einem leckeren Eis. Wir hoffen, dass wir Appetit auf die Arbeit der Jugendfeuerwehr gemacht haben.

Wenn Du Lust bekommen hast zu uns zu kommen, schau einfach vorbei! Unsere Übungszeiten sind wöchentlich jeden Montag von 18:00-19:30 Uhr, in den Ferien ist frei.

Für die Zukunft der Steinenbronner Feuerwehr

Jugendfeuerwehr Steinenbronn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.